Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
23. Dezember 2007 7 23 /12 /Dezember /2007 14:29
Eben ist mir in einer Apotheken-Zeitung einen Leserbrief untergekommen. Der Schreiber beklagt sich darüber, dass er ein paar Pfunde zu viel mit sich rumschleppen muss, leider aber nicht mit Sport dagegenwirken kann, weil ihm die Zeit dazu fehlt.

Da krieg ich echt so einen Hals und frage mich, was der Mensch mit diesem Brief erreichen will! Will er Mitleid oder die Generalabsolution dafür, das er den Hintern nicht hochkriegt? Ich denke, dass jemand dessen Tag so mit absolut unaufschiebbaren, undelegierbaren Aufgaben vollgestopft ist, auch nicht die Zeit hat, soviel zu essen, dass er ein paar Kilo zu viel auf die Waage bringt. Essen kann man allerdigs auch nebenbei - aber was bringt das dann? Welche Bedürfnisse werden damit befriedigt und wo bleibt der Genuss? Denkt mal darüber nach... 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by équilibriste - in Gesundheit
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von équilibriste
  • Blog von équilibriste
  • : Sich selbst entdecken, die eigenen Bedürfnisse erkennen, Ziele setzen und erreichen - zufrieden und glücklich werden, das auch ausstrahlen und an Attraktivität und Lebensqualität gewinnen.
  • Kontakt

Neues Blog

Suchen

Archiv

Bookmarking

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
blog-o-rama.deblogoscoop

Pages