Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
3. März 2008 1 03 /03 /März /2008 06:51
Na, bist du (Frau) auch schon auf dem Rad hinter einer anderen hergefahren und hast gedacht: Oh Mann, toller Hintern... Zeitgleich grosses Rattern im Hirn, Vergleich mit dem eigenen Exemplar, das natürlich schlecht dabei abschneidet. Neid. Stop - nein, nicht bremsen und absteigen, sondern diese Gedanken abschalten.

Schau dir lieber an der nächten Ampel mal die ganze Frau von der Seite an. Hey, da wölbt sich ja ein kleines Bäuchlein... Der Neid-Faktor sinkt schon. Und dann mal überlegen, wie bzw. von wo aus du dein eigenes Hinterteil denn siehst. Aus einer verdrehten Stellung heraus im Spiegel. Das kann doch nicht optimal sein!

Also bitte eine Freundin (den eigenen Mann, einen Freund, eigentlich egal...) darum, mal ein Foto von dir beim radeln zu machen, und zwar von hinten. Da kannst du dich dann genauso sehen wie die andere (die mit dem "Neid-Objekt") Dass du dafür die passenden Klamotten wählst, versteht sich von selbst. Und dann schau es dir mal an.

Wetten, dass du danach ein völlig neues und sicher positiveres Bild von deiner Rückseite hast ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by équilibriste - in lifestyle
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Stefan 09/30/2008 16:53

Ich habe bisher immer nur Weiberl mit ansprechender Figur in Radlerkluft gesehen. Keine Beanstandung. Bei den Männern ist das aber leider öfter anders - scheinbar muß es ein enges Trikot/Hose sein-egal wies aussieht. Der Brüller ist dann in irgendeinem Profitrikot ! Die Damenwelt hat da scheinbar mehr Gefühl dafür !

équilibriste 09/30/2008 17:02


Da hab ich jetzt eigentlich Alltagsradlerinnen gemeint....

In die ansprechende Radlerkluft vepacken sich wohl nur Frauen mit der entsprechenden Figur, die haben sie nämlich vom Radeln ;-)

Hast du nicht schon mal was über männliche Geschmacksverirrungen bei der Trikot-Wahl geschrieben? Wenn ich das mache, wird's wohl ziemlich bös...


Über Diesen Blog

  • : Blog von équilibriste
  • Blog von équilibriste
  • : Sich selbst entdecken, die eigenen Bedürfnisse erkennen, Ziele setzen und erreichen - zufrieden und glücklich werden, das auch ausstrahlen und an Attraktivität und Lebensqualität gewinnen.
  • Kontakt

Neues Blog

Suchen

Archiv

Bookmarking

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
blog-o-rama.deblogoscoop

Pages