Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. März 2008 2 18 /03 /März /2008 09:26

Saisonstart bei den Radlern. Für uns Mädels heißt das, wir bekommen wieder mehr zu sehen: hoffentlich gut gebaute Jungs/Männer auf den passenden "Mühlen"...;-)))

Da freuen wir uns natürlich drauf, und beim Schwelgen in Vorfeude ist gestern (wöchendlicher Frauen-Ratsch-Treff) die Frage aufgetaucht, wie die holde Männlichkeit denn das Problem der behaarten Beine löst. 

Rasieren (nass oder trocken) oder ausreißen (Wachs - warm oder kalt oder Epilierer)???  


Bei uns sind fast alle der Meinung, dass Männer zum Ausreißen viel zu zimperlich sind - also klärt uns doch bitte auf bzw. widerlegt das Vorurteil....

...die weibliche Neugierde will schließlich brefriedigt sein ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by équilibriste - in lifestyle
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Gundula 03/21/2008 20:37

@equilibriste: wer ist Ewald? Was steht dort, warum die Haare weg müssen?

équilibriste 03/22/2008 06:44


Hallo Gundula,

Ewlald hat den zweiten Kommentar hier geschreiben. Großflächichige Schürfwunden, wie sie bei Stürzen (Ewald: Brez'n) mit dem Rad zuweilen vorkommen, heilen besser ohne Haare. Es ging hier ja nur um
die Radler, die machen das schon ewig. Es gibt bestimmt auch genügend, die sich auch die Arme enthaaren.

Außerdem ist es angenehmer für den, der die Beine nachher massieren muss/darf ;-)


Gundula 03/21/2008 20:35

Wozu, bitte schön, Haare weg????

Mit Verlaub, es gibt Schlimmeres im Leben als behaarte Beine!!! Die Natur gibt sie und sie schaden in keiner Weise, oder habe ich da etwas verpaßt?
Allerdings einem nützt es, wenn die Haare angeblich stören, der Kosmetikindustrie...

Versucht mal einen Sommer mit, traut Euch, laßt Eure Gedanken einfach an anderes denken, als an Eure Beine - boykottiert die Kosmetikbranche ;-)... - ob das Leben dann wirklich sooo anders ist?

équilibriste 03/22/2008 11:00



Also ich seh das so, wie das Rasieren (oder nicht) der Barthaare: wem's besser gefällt, bzw. wer lieber glatte Beine (oder auch anderes) hat, der soll es machen, die anderen lassen es - ganz
einfach...

Die Kosmetikbrache kann man umgehen, indem man die Masse zum Warm-Epilieren selber aus Zucker und Zitronensaft kocht und dann mit Stoffstreifen abzieht.

lg, nicole



Methusalem 03/18/2008 22:49

...noch ne Option: gar nicht rasieren und - nicht radfahren. Mit zunehmendem Lebensalter fallen die Haare sowieso gern von selbst aus, also wozu ausreissen?

lg Methusalem

équilibriste 03/19/2008 06:28

Oder so, oder nichts machen und trotzdem radeln (s. Stefan). Warum die Haare von den (womöglich auch von den Armen...) weg sollen, steht bei Ewald. Das Ausreissen scheint dabei sowieso nicht die Methode der männlichen Wahl zu sein.Und warum Frauen das machen, unhäbhängig vom radeln, ist eh klar... ;-)

Ewald Johannes Damey 03/18/2008 12:03

Hallo erstmal

Natürlich gibt es da nur eine Methode, nämlich das sanfte rasieren mit nachträglichen einmassieren einer Lotion ;)
Wen ich mal was epiliert hatte, hab ich ausgesehen als wenn eine Horde verrückt gewordener Gelsen über mich hergezogen wäre. Dem nach nur die sanfte Tour. Hauptsache glatt. Damit bei der nächsten Brezen (Sturz) mit dem Bike keine Entzündungen entstehen können. So, tschau erstmal. Gruß Ewald

équilibriste 03/18/2008 14:38

So, ihr beiden - das bestätigt also unseren Verdacht... ;-)Aber zumindest schon mal ausprobiert..., die roten Düpferl sind aber doch am nächten Tag wieder weg, oder?

Stefan 03/18/2008 11:17

Hey Nicole,
das ist für mich als Hobbyradler grundsätzlich immer eine schwierige Frage:soll ich meine Beine jetzt rasieren oder bin ich doch zu "schwammig" - und doch nur ein Möchtegern-Profi !
Aber besser ausschauen tut´s ganz klar. Und bei den Frauen stellt sich m.E. die Frage gar nicht. Behaarte Beine bei Frauen.....Uaaaaaaaahh bitte nicht !
Rasur: nur nass mit der Folge von kleinen "Kratzern". Was anderes kommt für mich nicht in Frage.
lG
Stefan

Über Diesen Blog

  • : Blog von équilibriste
  • Blog von équilibriste
  • : Sich selbst entdecken, die eigenen Bedürfnisse erkennen, Ziele setzen und erreichen - zufrieden und glücklich werden, das auch ausstrahlen und an Attraktivität und Lebensqualität gewinnen.
  • Kontakt

Neues Blog

Suchen

Archiv

Bookmarking

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
blog-o-rama.deblogoscoop

Pages