Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. März 2008 3 26 /03 /März /2008 06:56

Der Ratgeber für ein dauerhaft besseres Körpergefühl

So steht es auf dem Titel vom neuen Stern - Gesund leben. Toll, habe ich mir gedacht, da können sich jetzt alle das Heft kaufen, und ich mache eine Woche Schreib-Pause :-). Wird wohl nix... ich werde das Magazin natürlich selbst von von bis hinten lesen und bestimmt zu einigem meinen Senf dazugaben müssen!

Das fing gestern beim Nur-mal-schnell-die-Bilder-anschauen schon an: Ganzseitege Ananas, in der linken unteren Ecke der Text. "Wenn Gott wollte, dass wir Schokoriegel essen, wüchsen sie auf Bäumen..." Wir sollen lieber frisches Obst und Gemüse essen. Klingt eigentlich ganz plausibel, aber denken wir mal weiter.

Schokolade.jpgSollen wir nur das essen, was wir unverabeitet, ein Entfernen von Schale, Kernen etc. wird uns wohl noch zugebilligt, essen können? Brot, Nudeln und Co. wären also auch tabu, die haben schließlich schon einen Verarbeitugnsprozess hinter sich. Was alles ist "verarbeiten"? Zählt auch schon Kochen, durch das vieles erst für uns ess-, genieß- und verwertbar wird auch dazu? Wenn ja, dürfen wir auch keine Kartoffeln oder Bohnen mehr essen und müssten auf rohes Fleisch umsteigen...

Die Verarbeitung von Nahrungs-"Rohstoffen" hat sich über lange Zeit entwickelt, immer mit dem Ziel das Spektrum zu erweitern, das Essen bekömmlicher oder schmackhafter zu machen (s. U. Pollmer: z.B Wohl bekomm's). Allerdings, sollte man sich schon überlegen, wie weit man dabei gehen will.

Und Schokolade? Ist doch als Kakaofrucht auf Kakoabäumen gewachen, und der Zucker der fast immer mit dabei ist, kommt vom Feld, aus Zuckerrohr oder -rüben. Bei der Schokoladenherstellung wir daraus ein richtig leckres Produkt, das v.a. in der dunklen Version durchaus gesundheitlichen Nutzen hat (Stichwort Sekundäre Pflanzenstoffe).

Ich möchte jedenfalls nicht darauf verzichten, nur weil sie nicht "fertig" auf Bäumen wächst. Allerdings - wie bei so vielem:

Auf die Dosis kommt es an!

Foto: pixelio.de

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by équilibriste - in genießen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Tasci Tanja 03/26/2008 15:38

Nette Vorstellung, wir essen nur noch was auf Bäumen wächst und unverarbeitet verdaubar ist. Dann beschränken wir uns natürlich auf die Region in der wir leben, denn wir wollen ja frische Dinge direkt vom Baum. Okay, der nächste Winter wird hart werden...wahrscheinlich doch besser umziehen in wärmere Gefilde ;-)Danke lieber Stern, endlich ein guter Grund zum Auswandern.
LG
Tanja

équilibriste 03/26/2008 16:12


Der Rest vom Heft ist gar nicht so übel :-) steht zwar nichts bahnbrechend neues drin, taugt aber besimmt für den ein oder anderen Artikel...


gundula 03/26/2008 10:04

Tja, danke, dass Du die Dosis nennst - denn auf die Schokolade möchte ich auch nicht so ganz verzichten. Aber bei Extra-Vitamin-Saeften und aehnlichen unnütz veredelten Produkten waere ein Hinweis auf die Quelle doch manchesmal sinnvoll...
Das ist wesentlich effektiver für den Körper und meist auch günstiger für das Portemonnaie... und dann darf auch die geliebte Schokolade in Grenzen auf den Speiseplan :-)

équilibriste 03/26/2008 10:45


Ui ja, functional food... das fängt ja bei den Vitamin-Säften erst an... Muss ich mich auch mal drüber auslassen, Omege-3 im Brot und so, brrrr! Und diese unsäglichen
Nahrungsergänrzungskapseln, -pillen, etc. auf Obst-/Gemüsebasis, womit man dann für drei bis fünf Euro pro Tag optimal mit allen Vitaminen, Mineralstoffen und SPS versorgt bin... würg!
das Geld ist wesentlcih besser in echtes Obst und Gemüse investiert. Schmeckt, man hat was zum kauen und macht satt :-)


Über Diesen Blog

  • : Blog von équilibriste
  • Blog von équilibriste
  • : Sich selbst entdecken, die eigenen Bedürfnisse erkennen, Ziele setzen und erreichen - zufrieden und glücklich werden, das auch ausstrahlen und an Attraktivität und Lebensqualität gewinnen.
  • Kontakt

Neues Blog

Suchen

Archiv

Bookmarking

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
blog-o-rama.deblogoscoop

Pages