Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
27. März 2008 4 27 /03 /März /2008 06:21

... habe ich mal spaßeshalber gegoogelt, und 7.980 Ergebnisse erhalten. Die meisten sind aus Foren, in denen sich "Betroffene" zu Wort melden, Hilfe suchen und Tipps austauschen.

 

Gibt es die Schokoladensucht wirklich, oder ist sie nur Einbildung und Ausrede?

Schokolade enthält die Aminosäure Tryptophan, die zu Serotonin umgebaut wird, was wiederum als Botenstoff maßgeblich an der Enstehung von Glück und Wohlbefinden beteiligt ist. Und deshalb bekommen wir nicht genug von hell- bis dunkelstbraunen Leckerei?

Wenn es am Tryptophangehalt läge, müssten alle Schokoholics mindestens edelbittere Schokolade essen, denn der steigt mit dem Kakaoanteil. Dem widerspricht aber, dass man in den Läden vorwiegend die hellen, vollmichigen Sorten findet, der Handel wird das Angebot ja wohl der Nachfrage entsprechend gestalten. Mit einer 85%igen Tafel, wird man keinem der "Süchtigen" den Mundwässrig machen, da braucht es schon den zarten Schmelz von Milchschokolade... dann schmilzt auch der Widerstand.

Außerdem ist Tryptophan auch in Bananen oder Cashewnüssen enthalten und zwar mindestens genausoviel. Hat irgendjemand schon mal von Cashew- oder Bananensüchtigen gehört?

Woran liegt sie also, die Abhängigkeit von Schokolade?


Und hier möchte den Ball gern Methusalem zuspielen...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by équilibriste - in lifestyle
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Stefan 03/28/2008 10:59

Weißt Du was ich gegen - besser - Süßigkeiten-Sucht mache?
Morgens je einen Teelöffel Apfelessig und Honig in einem Glas Wasser trinken. Das hat bei mir geholfen.
Auch wenn´s immer wieder angezweifelt wird, aber mir tut der Apfelessig sehr gut !

équilibriste 03/28/2008 12:21


Hab ich auch mal probiert, mir schmeckt's nicht, deshalb: no way... ;-) (s. Iss das, das ist gesund). Aber ich muss auch keine Süssigkeiten-Sucht bekämpfen, und Schokolade gibt's bei mir nicht
unter 85% Kakao.


Über Diesen Blog

  • : Blog von équilibriste
  • Blog von équilibriste
  • : Sich selbst entdecken, die eigenen Bedürfnisse erkennen, Ziele setzen und erreichen - zufrieden und glücklich werden, das auch ausstrahlen und an Attraktivität und Lebensqualität gewinnen.
  • Kontakt

Neues Blog

Suchen

Archiv

Bookmarking

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
blog-o-rama.deblogoscoop

Pages