Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. April 2008 1 14 /04 /April /2008 11:25

Ich steh ja nicht auf breitenportliche Massenveranstaltungen, egal, ob man dabei läuft, radelt, skatet, wandert oder was immer findigen Leuten sonst noch alles so einfällt. Sportliche Betätigung - gern, im Freien - noch besser, aber im Pulk? Lieber nicht... Das sollen sich die geben, die Spaß dran haben, ich nicht.

Letztes Jahr habe ich eine Ausnahme gemacht und mit meinen drei Männern am Frankenwald Radmarathon teilgenommen. Wieso gerade da? Ist schließlich nicht unbedingt der nächste Weg von unserem Wohnort aus. Also, ich komme ursprünglich aus der Gegend, habe einen Haufen Verwandschaft da, und einer von denen hat unsere radelnden Kinder dazu gebracht mitfahren zu wollen. Nachdem die beiden sich natürlich nicht für die selbe Strecke entschieden haben - der "kleine" (8) durfte nur 50 km, der "große" (fast 12) wollte 100 - und sie ja nur in Begleitung eines Erwachsenen mitmachen durften, hat es halt nicht gereicht, dass der Papi fährt, da musste Mami auch ran. Ich war mir allerdings bis zum Start nicht sicher, ob das so gut ist, ich hab zwei Tage vorher erst die Fäden von der CTS-OP gezogen bekommen... Naja, die kurze Strecke sollte schon gehen (Die Ärzte hab ich vorher gar nicht erst gefragt...), notfalls eben mit einer Hand.

Hat ganz gut geklappt. Nach knapp eineinhalb Stunden waren wir an der Verpflegungsstaation, wo sich mein Sohn aber nur kurz einen Riegel zum Mitnehmen und ein Sück Melone zum gleich essen geholt hat und sich gar nicht lange mit den, wie uns nachhher erzählt wurde, sehr leckeren Kuchen und Wurstsemmeln aufhalten wollte. Lieber schnell weiter Richtung Ziel und nach insgesamt gut zweieinhalb Stunden war's für uns erledigt. Was meine Hand zu der Aktion gesagt hat, behalte ich lieber für mich ;-)

Im Lauf des Nachmittags sind dann auch unsere 100 km-Fahrer eingetroffen, ein bisschen fertig, aber happy. Die Zeit weiß ich gar nicht mehr, aber das spielt auch keine Rolle.

Jedenfalls haben die Jungs Blut geleckt und wollen dieses Jahr unbedingt wieder, zumal der eine auch noch den Pokal für den jüngsten Teilnehmer eingesackt hat. Damit wird es heuer wohl nichts mehr, dafür haben sie sich beide jeweils 50 km mehr vorgenommen. Ich muss also schon wieder...


Hier geht's zur Anmeldung:


 

Auf der Homepage gibt's jede Menge Infos, Presseberichte, Bilder, die Strecken zum Download und aktuelle News.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by équilibriste - in Fitness
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Stefan 04/14/2008 23:01

Da wünsch ich Euch schon mal viel Spaß bei der Vorbereitung !Nicht, daß die Mama nicht mitkommt !Im Pulk fahren ist das Beste - aber nur wenn´s alle gut können. Ich bin zuletzt zweimal im Krankenhaus zum flicken gelandet, wg. paar so Idioten !Zur Hand fällt mir ein: ich kenne den besten Handchirurgen in Mü-Harlaching sehr gut. Also ich hoffe, daß Du den nicht mehr brauchst, aber wenn, dann bitte melden ! Wirklich nur so nebenbei.....

Über Diesen Blog

  • : Blog von équilibriste
  • Blog von équilibriste
  • : Sich selbst entdecken, die eigenen Bedürfnisse erkennen, Ziele setzen und erreichen - zufrieden und glücklich werden, das auch ausstrahlen und an Attraktivität und Lebensqualität gewinnen.
  • Kontakt

Neues Blog

Suchen

Archiv

Bookmarking

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
blog-o-rama.deblogoscoop

Pages