Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. Mai 2008 2 06 /05 /Mai /2008 07:42

Gestern hat mir eine nette "mittelalterliche" Klientin, die wegen ihrer Hypercholesteinämie zur Ernährungsberatung da war, erzählt, wie toll sie es findet, dass es bei dem Streichfett, das sie ja schon benutzt, um eben gegen diese erhöhten Cholesterinwerte anzukämpfen, ein Gummiband für spezielle Gymnastikübungen gratis dazu gibt. Ein Übungsplan sei auch mit dabei, und das müsse sie jetzt doch mal ausprobieren, schließlich sei es ja auch wichtig die Muskulatur zu stärken (steht zumindest auf der Margarine-Packung).

Hm - Gummiband - ich kenne eigentlich kaum jemanden, der nicht schon mindestens eins von den Dingern zu Hause hat, sei es, dass man es mal als Werbegeschenk (in der Billigversion) bekommen oder selbst besorgt (ein "besseres") hat, so ein Band ist schließlich handlich, praktisch, nahezu überall und jederzeit einsetzbar... allerdings kenne ich kaum jemanden, der einigermaßen regelmäßig daheim damit trainiert. Die Bänder werden benutzt, solange man wegen irgendwas in physiotherapeutischer Behandlung ist und da gezeigt bekommen hat, wie man's richtig macht oder wenn der Übungsleiter im Sportverein, die Schachtel mit den Teilen mal wieder vorkramt, und es finden sich noch ausreichend intakte Stücke für alle. Schade eingentlich, man kann nämlich so einiges damit anstellen. (Mehr dazu... und v.a. auch die letzten Zeilen beachten)

Dazu muss ich erwähnen, dass ich die Bänder in größeren Gruppen eher ungern verwende, weil so viele Fehler gemacht werden, dass ich mit der Korrektur gar nicht mehr fertig werde (Im Kollegengespräch hat sich herausgestellt, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine dastehe). Wenn also jemand, der noch nie so ein Band in der Hand hatte - so wie meine Klientin - damit vernüftig arbeiten können soll, muss die Anleitung schon verdammt gut sein...

Nachdem es die Übungsanleitung auch zum Download gibt und man sich keine Margarine kaufen muss, damit man sie anschauen kann, habe ich das mal getan: Bildchen, aus denen der Ablauf nicht (unbedingt) hervorgeht, Minimalbeschreibung... Kein Hinweis, worauf man achten muss oder was man möglicherweise falsch machen kann. Immerhin steht drauf, man soll sich aufwärmen (wie?), die Übungen gleichmäßig und auf beiden Seiten machen und wie man das Band behandeln soll... Na super! Bei Deutschlands Hypelipidämikern wird das eine beispiellose Fitness-Euphorie auslösen.

Meine Klientin habe ich übrigens noch gefragt, wann sie sich denn Margarine samt Gymnastikband besorgt habe. Mitte April, da hatte sie die Aktion bemerkt, allerdings hat die die Sachen noch nicht ausgepackt, weil die letzte Steichfett-Packung noch nicht aufgebraucht ist. Man kann Band und Anleitung aber abnehmen, ohne die Margarine-Packung zu öffen...

Scheint ja wirklich extrem zu motivieren, das "Margarine-Band" -  zumindest zum Margarine-Kauf, aber mehr ist ja wohl auch nicht beabsichtigt ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by équilibriste - in Gesundheit
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Christoph 05/06/2008 08:40

Was mich noch interessieren würde:Liegt ein Band vom "Original"-Hersteller bei, oder handelt es sich um ein - ääh - was auch immer ?

équilibriste 05/06/2008 08:50


Aussehen tut es eher nach "was auch immer"... und ich denke mal, wenn's ein "Orginal" wäre, dann hätten sie es ganz sicher draufgeschrieben... - ist auch eher Becel-grün als Theraband-grün


Über Diesen Blog

  • : Blog von équilibriste
  • Blog von équilibriste
  • : Sich selbst entdecken, die eigenen Bedürfnisse erkennen, Ziele setzen und erreichen - zufrieden und glücklich werden, das auch ausstrahlen und an Attraktivität und Lebensqualität gewinnen.
  • Kontakt

Neues Blog

Suchen

Archiv

Bookmarking

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
blog-o-rama.deblogoscoop

Pages