Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. Juni 2008 2 10 /06 /Juni /2008 07:26

MBT, das steht für Masai Barefoot Technology, hat also wohl igendwas mit Barfusslaufen zu tun... Ein wirkliches Barfuss-Gefühl will sich aber mit den Dingern nicht einstellen, dazu sind sie einfach zu klobig und zu schwer. Trotzdem simulieren sie konstruktionsbedingt das Barfusslaufen. Wie das funktioniert und was der Träger davon hat, findet man anschaulich animiert auf der Hompage.

Im Juli-Heft von Jolie :-))) steht dazu folgendes:

"FÜR'N A...
OUT Die MBT-Schuhe festigen angeblich die Bein-und Po-Muskulatur. Das Problem: der Sneaker ist weder billig (ca. 220 €) noch schön. Statt mit Klumpfuss rumzulaufen treiben wir doch lieber regelmässig Sport."

Sportmässig hab ich in dem Heft aber ausser ein paar, zugegebenermassen durchaus ansprechenden, Fussball-Nationalspielern nichts sportliches gesehen, und getrieben wird was anderes... dafür pappt ein kleines Extra-Heftchen auf dem Titel ;-) Ob die da also sooo kompetent sind?

Naja, egal. Dass sie teuer und optisch nicht unbedingt der Brüller sind, stimmt schon. Mittlerweile gibt es aber schon einige Modelle, die man zumindest anschauen kann - Füsse, deren Größe gewisse Grenzen nicht überschreiten vorausgesetzt.

Ich habe mir vor 2 1/2 Jahren selber welche besorgt - weibliche Neugierde - damals gab's das erste Modell, das nicht bloß noch scheusslich war. Ich trage sie eigentlich nur zu Hause, wenn richtig barfuss gerade eben mal nicht so gut ist, z. B. beim Putzen. Oder beim Bügeln, da hab ich dann gleich ein Zusatzgewicht, das den Trainingseffekt verstärkt, mit dabei. Draußen eher selten und wenn, dann nur mit Hosen, die lang und am Saum weit genug sind, weil mir zum einen doch nicht ganz egal ist, wie ich aussehe ;-) und ich zum anderen meistens mit dem Rad unterwegs bin. Fahrrad- und Autofahren möchte ich wegen der dicken Sohlen lieber nicht damit.

Ob sie rücken-, knie-, hüft-, haltungs-, was-auch-immer-mässig was bringen, kann ich selbst nicht beurteilen, weil ich damit noch keine Probleme hatte/habe und ohne bzw. in "normalen" Schuhen so ziemlich genauso laufe. Dass es nur was bringen kann, wenn man mit dem MBTs läuft oder zumindest steht (und dabei lustig wippt) und nicht, wenn man die ganze Zeit damit auf seiem A... hockt, versteht sich von selbst, oder? Und ob das propagierte Masai-Walking bzw. "slow running" genauso ein Trend wird wie Nordic Walking... hm...?

MBTs fallen wohl für die meisten nicht unter die Kategorie "nicht nachmachen" (und im Kaufpreis ist ein Einführungskurs - bitte nutzen! - enthalten). Wen also Preis und Optik nicht abschrecken... nur zu!

Dem Barfuss-Gefühl näher, und das ohne die Gefahr gebrochener Zehen, rumliegender Legosteine oder heissen Sommer-Asphalts, kommt man sicher mit den Vibram-Fivefingers, und die sehen zumindest schon mal ganz witzig aus...



Die habe ich selber noch nicht ausprobiert, aber vielleicht erzählt uns ja jemand anderes was darüber....

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by équilibriste - in wellness
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Milos 06/10/2008 13:33

Also die FIVEFINGERS Sprint finde ich ja mal echt Klasse und mal schauen ob ich auch ein Artikel darüber die tage posten werde :-)

équilibriste 06/10/2008 13:46


Hast du schon welche? Oder wartest du auf das Paket?


Über Diesen Blog

  • : Blog von équilibriste
  • Blog von équilibriste
  • : Sich selbst entdecken, die eigenen Bedürfnisse erkennen, Ziele setzen und erreichen - zufrieden und glücklich werden, das auch ausstrahlen und an Attraktivität und Lebensqualität gewinnen.
  • Kontakt

Neues Blog

Suchen

Archiv

Bookmarking

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
blog-o-rama.deblogoscoop

Pages